96/2020 – FEU – Rauchentwicklung aus Gebäude

Alarmierung: Donnerstag, 31. Dezember 2020 - 20:04 Uhr
Einsatzort: 25704 Meldorf
Eingesetzte Fahrzeuge: KdoW, ELW 1, HLF 1, HLF 2, DL(A)K 23/12, GW-L1
Weitere Kräfte: FF Nindorf, Rettungsdienst, Polizei

Alarmierung: Donnerstag, 31. Dezember 2020 – 20:04 Uhr
Einsatzort: 25704 Meldorf
Eingesetzte Fahrzeuge: KdoW, ELW 1, HLF 1, HLF 2, DL(A)K 23/12, GW-L1
Weitere Kräfte: FF Nindorf, Rettungsdienst, Polizei


Für uns endete das Jahr mit einer Rauchentwicklung aus einem Wohnhaus. Als wir vor Ort eintrafen, war es im 1. OG verraucht. Auf Grund der Aussagen vor Ort mussten wir davon ausgehen, dass evtl noch eine Person im Gebäude vermisst wird. Daher alarmierten wir vorsichtshalber die FF Nindorf dazu und gingen sofort mit 2 Trupps unter Atemschutz zur Personensuche ins Gebäude vor. Zum Glück war dann schnell klar, dass sich keine Person mehr im Gebäude befand. Im weiteren Verlauf gingen wir auf Brandsuche, hier konnte schnell die Ursache ausgemacht werden, es handelte sich um einen Schmorbrand einer elektrischen Leitung. Anschließend entrauchten wir das Gebäude und waren so alle rechtzeitig wieder zu Hause, um mit unseren Lieben daheim ins neue Jahr zu rutschen.

Text/Fotos: © Feuerwehr Stadt Meldorf