06/2018 – TH WASSER Y – Person in Eis eingebrochen

Alarmierung: Freitag, 02. März - 16:52 Uhr
Einsatzort: Delfenweg, 25704 Meldorf
Eingesetzte Fahrzeuge: ELW 1, HLF 20-1, HLF 20-2
Weitere Kräfte: -

Alarmierung: Freitag, 02. März – 16:52 Uhr
Einsatzort: Delfenweg, 25704 Meldorf
Eingesetzte Fahrzeuge: ELW 1, HLF 20-1, HLF 20-2
Weitere Kräfte:


Wir wurden mit dem Stichwort TH Wasser Y, Person ins Eis eingebrochen in den Delfenweg gerufen. Dort angekommen schilderte uns eine Jugendliche was passiert ist. Beim Spielen auf dem Eis eines Wasserloches auf einer Weide ist ein Kind eingebrochen und ein zu Hilfe kommender Vater ist bei dem Versuch zu retten selbst auch eingebrochen. Es wurde von der erst eintreffenden Gruppenführerin T. Reimers die Lage erkundet und diese stellte sich glücklicherweise als Übung heraus. Ausgearbeitet von Zugführer S. Petersen und Gruppenführer M. Brandt, danke an Euch zwei.

Es wurden zügig die benötigten Geräte wie Steckleitern, Leinen und Spinebord vom Fahrzeug zum Wasserloch gebracht und mit der Rettung begonnen. Zuerst wurde das Kind zügig gerettet, in Sicherheit gebracht und betreut.Anschließend zusammen mit der Mannschaft vom 2. HLF der Vater gerettet. Als eingebrochene Personen dienten uns die im letzten Jahr angeschafften Übungspuppen.

Text: Feuerwehr Meldorf / Bilder folgen !